Plastische und Intim-Chirurgie Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie - Schönheitsoperationen
Klinik Dr. Katrin Müller
Fachklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Die Intimchirurgie in Hannover

Intimchirurgie

Ein sensibles Thema von Frau zu Frau

Die Intimchirurgie gilt als ein sensibles Thema. Viele Frauen haben Hemmungen, sich mit ihrer Fragestellung einem Behandler anzuvertrauen. Teilweise ist es den Patientinnen auch nicht bekannt, daß es eine Vielzahl an operativen Lösungen in der Intimchirurgie gibt.

In unserer Klinik besteht ein sehr diskreter Umgang mit Ihrer Privatsphäre und es wird eine komplett weibliche Behandlung von der ersten Beratung über die Intervention bzw. Operation inklusive der Narkoseärztin bis hin zur Nachsorge garantiert.

Die häufigsten Operationen im Intimbereich umfassen die Korrektur der inneren und äußeren Schamlippen (z.B. Schamlippenverkleinerung, Schamlippenvergrößerung), der Vagina, den Schamhügel und den Unterbauch.

In den meisten Fällen können die Operationen im Urogenitalbereich ambulant ohne stationären Aufenthalt durchgeführt werden und verhelfen sowohl zu einer ästhetischen als auch funktionellen Verbesserung. Ebenfalls bedarf der Großteil der Eingriffe nur einer örtlichen Betäubung, jedoch sind die Eingriffe auf Wunsch auch in einer Vollnarkose durchführbar.

Ein neues Lebensgefühl ist nach Überwindung der Hemmungen und der Schamgefühle für die Patientinnen gewonnen.

Weitere Eingriffe im Intimbereich

Wir bieten ein vielfältiges Angebot an genitalchirurgischen Eingriffen, von denen einige aus Gründen der Diskretion auf dieser Website nicht näher beschrieben sind. Die individuellen Fragestellungen möchten wir gerne mit Ihnen persönlich besprechen und bitten Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.