Russisch Deutsch
 Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie - Schönheitsoperationen
Klinik Dr. Katrin Müller
Fachklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Pfeil Frischer, straffer, jünger!

top-magazin-2015-09

Noch einmal jung sein… Oder zumindest jünger aussehen! Das wünscht sich wohl jeder bzw. JEDE über 30. Eine Schönheitsoperation wollen die meisten Interessierten jedoch erst einmal hinauszögern. Neue Entwicklungen und Technologien machen dies nun möglich!

Der Gewebestraffheit wieder auf die Sprünge helfen

Ab Mitte 20 altert die Haut. Daran führt leider kein Weg vorbei. Dass dies den meisten missfällt, ist klar. Dr. Katrin Müller, Mitinhaberin der gleichnamigen Klinik in Hannover, hat es sich deshalb zum Ziel gesetzt, ihr Spektrum auch in Hinblick auf diese Fragestellung zu erweitern. Die zwei hauptsächlichen alterungsbedingten Veränderungen im Gesicht sind der Volumenverlust und der Elastizitätsverlust. Das Gesicht fällt also ein und die Gesichtszüge fangen an zu hängen. Sie weiß, wie wichtig es ist, sich in der eigenen Haut wohl zu fühlen und ist sogar der Meinung, dass die Optik eines Menschen das Selbstwertgefühl maßgeblich prägt. Ist dieses vorhanden, wirkt es sich automatisch privat und beruflich positiv auf und bringt entsprechende Erfolge mit sich. Um ihr Behandlungsspektrum sinnvoll und innovativ weiter zu entwickeln, sammelt sie in aller Welt auf Symposien und Kongressen Inspirationen. Ihre Patienten sollen von den effektivsten und sichersten Methoden profitieren.

Hightech für die Haut

Aus den USA hat die Plastische und Ästhetische Chirurgin nun die Ultherapy zu uns nach Hannover gebracht. Wer die Zeichen der Zeit ohne operativen Eingriff korrigieren möchte, kam bislang meist nicht um das Thema Hyaluronsäure und Botulinumtoxin herum. Eine verbesserte Straffheit der Haut und des darunter liegenden Gewebes kann dies jedoch nicht bewirken. Dr. Katrin Müller bietet nun mit der Ultherapy ein neuartiges Verfahren an, das ohne Nadel, Skalpell oder Laser auskommt, um erschlaffte Haut und Bindegewebe von Gesicht, Hals und Dekolleté nachhaltig zu straffen.

Die innovative Technik basiert auf mikrofokussiertem Ultraschall in Kombination mit einer patentierten DeepSEE -Technologie, die es ihr ermöglicht, exakt die zu behandelnde Gewebepartie per Monitor darzustellen – und die gebündelte Ultraschallenergie dann punktgenau dort abzugeben, wo sie ihre Wirkung entfalten soll. Linie für Linie fährt die Medizinerin so mit dem Gerät über die zu behandelnde Zone und sendet über einen beweglichen Schallkopf Ultraschallwellen durch die Haut hindurch, direkt in das tiefergelegene Bindegewebe.

Der Rest ist keine Magie, sondern ein natürlicher, biologischer Regenerationsprozess des Gewebes. In den folgenden Wochen arbeiten die Zellen auf Hochtouren und Kollagen- sowie Elastinfasern werden neu gebildet. Der Effekt zeigt sich in vollen Umfang nach drei bis sechs Monaten. Das Resultat beim Blick in den Spiegel: Linien und Fältchen sind sichtbar gemildert, die behandelte Region ist straffer und gefestigt. Die Haut hat eine frischere Ausstrahlung – stufenweise, natürlich und von innen heraus.

Eine Ultherapy-Behandlung ist ideal, um eine abgesunkene Augenbrauenlinie anzuheben, erschlaffte Haut an den Wangen oder Plisseefältchen um den Mund effektiv und sanft zu behandeln. Auch Knittelfältchen am Dekolleté und Hals sind nun kein Grund mehr, sich gleich „unters Messer“ zu legen. Für all das genügt meist ein einziger Termin, der je nach zu behandelndem Areal zwischen 30 und 90 Minuten andauert. Im Anschluss kann der oder die Behandelte direkt dem gewohnten Alltag nachgehen – ohne Ausfallzeiten!

Wenn auch Sie also Ihrer Haut eine Verjüngung gönnen möchten, ohne eine Operation in Kauf zu nehmen, ist Ultherapy ideal für Sie!

aus “TOP Magazin Hannover”, Herbst 2015