Russisch Deutsch
Ästhetische Operationen für Männer Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie - Schönheitsoperationen
Klinik Dr. Katrin Müller
Fachklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Für Männer

“Schönheit ist männlich”

Längst vorbei sind die Zeiten, in denen Plastische und Ästhetische Chirurgie reine Frauensache war: Der Erhalt von Attraktivität und jugendlichem Aussehen ist für den modernen Mann zu einem Kernthema im Leben avanciert. Ein gepflegtes Äußeres und ein ansprechendes Erscheinungsbild sind heutzutage auch für den Mann von großer Bedeutung. So suggeriert eine sympathische und glückliche Ausstrahlung einen positiven Charakter. Mehr noch, ein attraktives Aussehen wirkt sich positiv auf die beruflichen und privaten Erfolgschancen aus.

Dass die Plastische und Ästhetische Chirurgie zunehmend zu einem Männerthema geworden ist, schlägt sich natürlich auch deutlich in entsprechenden internen Erhebungen der Plastisch-Chirurgischen Fachgesellschaften nieder.

Faltenbehandlung

Bei den nicht-operativen Behandlungen hat die Faltentherapie beim Mann einen hohen Stellenwert. Die ausgeprägte männliche Gesichtsmuskulatur kann unter Umständen zu einer deutlichen Zornesfalte führen und einen negativen und gestressten Gesichtsausdruck beim Betrachter hinterlassen. Abhängig vom Ausgangsbefund werden Gesichtsfalten sowie ein Volumenverlust des Gesichtes häufig relativ unkompliziert und erfolgreich mit konservativen Maßnahmen behandelt. Hier stellt beispielsweise die Anwendung von Hyaluronsäure oder Botulinumtoxin eine Alternative zu einem chirurgischen Eingriff dar. Grundsätzlich ist eine ästhetische Verjüngung des männlichen Gesichtes unser Ziel und nicht das Schaffen eines künstlichen Gesichtsausdruckes. In welchem Umfang die Patientenwünsche ohne Operation umsetzbar sind, bedarf der persönlichen Beratung.

Behandlung von Aknenarben

Einige männliche Patienten leiden unter einem narbigen Hautbild, bedingt durch die pubertäre Akne der Vergangenheit. Hierbei können wir eine signifikante Verbesserung des Hautbildes durch das Micro-Needling erzielen. Im Rahmen einer Optimierung des Hautbildes und gleichzeitiger Behandlung von Falten informieren wir Sie zudem gerne zu unterschiedlichen, sehr wirkungsvollen Peeling-Verfahren.

Gesichtsverjüngung durch Eigenfett

Bedingt durch den Alterungsprozess kommt es auch im Gesicht des Mannes unter anderem zum Verlust von Baufett. Das Erscheinungsbild wirkt dadurch häufig müde und abgespannt und entspricht damit meist nicht dem Selbstbild. Eine Alternative zum Volumenaufbau des Gesichtes ist die Transplantation von Eigenfett. Hierbei wird im Gegensatz zur Injektion von Hyaluronsäure eine permanente Füllsubstanz eingebracht, das körpereigene Fett. Durch die Transplantation von Eigenfett kann in einem kurzen operativen Eingriff eine optische Verjüngung des Gesichtes erzielt werden. Es wird dem Gesicht dort wieder Volumen verliehen, wo es einmal war. Ebenfalls können Falten unterspritzt sowie Augenringe und Tränenrinnen behandelt werden. Dabei wenden wir eine spezielle Technik an, die wir während der Auslandsaufenthalte bei weltweit renommierten Kollegen erlernen durften. Eine besondere Weise der Fettgewinnung, Aufbereitung und Injektion erzielt hierbei hervorragende Ergebnisse und eine hohe Sicherheit für den Patienten. Weiterhin ist eine Anreicherung mit Stammzellen möglich, die zusätzliche positive Effekte auf die Hauttextur zeigt.

Optimierung des Gesichtes bzw. der Kopf-/Halsregion

Besonderes Interesse besteht bei den männlichen Patienten in operativen Korrekturen des Gesichtes und des Rumpfes. Hier spielen die Ober- und Unterlidstraffung, das Augenbrauenlifting, die Behandlung von Tränensäcken, Facelifting-Verfahren und die Halsstraffung eine große Rolle. In verschiedenen Fällen geht es nicht um die Verjüngung, sondern um die Optimierung des Gesichtes bzw. der Kopf-/Halsregion: Wir bieten Ihnen Korrekturen der Nase, Ohranlegeplastiken und Profilkorrekturen des Gesichtes an, um nur einige zu nennen.

Weitere operative Möglichkeiten der plastisch-ästhetischen Chirurgie für den Mann

Bezogen auf die weiteren Körperregionen sind für männliche Patienten die Fettabsaugung, die Behandlung der Gynäkomastie (Vergrößerung der männlichen Brust), die Bauchdeckenstraffung sowie generell Straffungsoperationen von Interesse.

Behandlung des Übermäßigen Schwitzens

Die Behandlung des übermäßigen Schwitzens ist sowohl nicht-operativ als auch operativ möglich. Nicht-operativ kann das Behandlungsziel durch die Anwendung von Botox unkompliziert und schnell erzielt werden. Die Wirkdauer ist jedoch zeitlich eingeschränkt. Für Patienten mit dem Wunsch nach einer langfristigen Wirkung bieten wir eine operative Alternative an.

Vielfältige Möglichkeiten

Diese Aufzählung zeigt nur einen Auszug aus unserem breiten Behandlungsspektrum. Die Festlegung des Eingriffumfangs und die Umsetzung des Patientenwunsches bedürfen der individuellen Beratung. Grundsätzlich ist unser Anspruch das Einbringen und Umsetzen unseres hohen fachlichen Niveaus und technischen Standards zur Erzielung eines optimalen Ergebnisses mit möglichst wenig sichtbaren Narben und einer schnellen Erholungszeit der Patienten.

Unsere Homepage zeigt im Kapitel “Für Männer” eine Auswahl an Therapieoptionen. Gerne beraten wir Sie zu diesen Themen und besprechen Ihre Fragen.