Fachklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie - Schönheitsoperationen
Klinik Dr. Katrin Müller
Fachklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Pfeil Zur Person Dr. Katrin Müller

Dr. Katrin Müller

Erfahrung und Feingefühl für den Patienten

Dr. med. Katrin Müller ist Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Sie absolvierte ihr Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und der University of Sydney, Australien. Während des Studiums entdeckte sie schon frühzeitig ihre Leidenschaft für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Deshalb folgte dem Studium eine mehrjährige Facharztausbildung mit Tätigkeit in zahlreichen Kliniken, um das breite Spektrum der Plastischen Chirurgie in seiner Gesamtheit zu erfassen.

Schwerpunkt Schönheit

Bereits in einem frühen Stadium ihrer Ausbildung legte Dr. Katrin Müller einen ästhetischen Schwerpunkt und traf dahingehend die Auswahl ihrer Weiterbildungskliniken. Einen Teil ihrer Weiterbildungszeit absolvierte sie u.a. in der Klinik für Plastische-, Hand-und Mikrochirurgie im Friederikenstift Hannover, der zweitältesten Klinik Deutschlands für dieses Fachgebiet.

Umfassende Kompetenz

Zuletzt war Dr. Katrin Müller als leitende Oberärztin und Chefarztvertreterin in der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie des Sana Klinikums Hameln/Pyrmont tätig. Hier bediente sie einerseits das ästhetische Aufgabengebiet und leitete u.a. aber auch die Adipositas-Sektion, wo sie sich umfangreich mit Straffungen des gesamten Körpers befasste. Als Teil des Mamma-Zentrums (Verbund mehrerer Kliniken/Institutionen zum Zweck der Brustkrebsbehandlung) konnte Dr. Katrin Müller zudem umfangreiche Erfahrungen in der ästhetischen und rekonstruktiven Brustchirurgie sammeln. In Kooperation mit niedergelassenen Kollegen ist sie seit vielen Jahren freiberuflich tätig. Neben der Qualifikation zur Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie legte sie die Zusatzqualifikation Handchirurgie ab.

Um im Sinne der Patienten und des Qualitätsniveaus stets auf dem Stand der aktuellsten Entwicklungen und neusten Operationstechniken in der Ästhetischen Medizin zu sein, besucht sie regelmäßig internationale und nationale Kongresse sowie Fachkollegen.

Mitglied in Fachgesellschaften

Dr. med. Katrin Müller ist Mitglied in den folgenden nationalen und internationalen Fachgesellschaften:

  • Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
  • Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC)
  • International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS)
  • International Confederation for Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (IPRAS)
  • Gesellschaft für ästhetische und rekonstruktive Intimchirurgie Deutschland (GAERID e.V.)

Weiterhin ist sie als Gutachterin für die Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der Norddeutschen Ärztekammern tätig.

Prüfungen und Qualifikationen

  • Approbation als Ärztin, Ärztekammer Niedersachsen
  • Promotion zur Doktorin der Humanmedizin im Bereich der Sepsisforschung an der Medizinischen Hochschule Hannover und der RWTH Aachen
  • Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Ärztekammer Niedersachsen
  • Zusatzbezeichnung Handchirurgie, Ärztekammer Niedersachsen
  • Fachkunde Strahlenschutz – Notfalldiagnostik, Ärztekammer Niedersachsen, aktualisiert 2012
  • Qualifikation zur Laserschutzbeauftragten nach BGV B2 & OStrV, Hamburg
  • Hygienebeauftragte Ärztin nach den RKI-Richtlinien, Ärztekammer Hamburg